Mimicry
Awaken
Metanoia
Confession
Inside
Approximately Wrong
A Taste Of Lies
Blame
So here I stand with my heart in my hands....
Over the years some people were kind enough to write some words about my recordings. Reviews can sometimes be helpful to improve your own writing and recording abilities since you get a different picture of your work if the music is heard through the ears of someone else.

Sometimes reviews can hurt you while you totally disagree with the opinion of the reviewer. Sometimes a review can simply satisfy your own ego or it motivates you to go on.

But regardless of a positive or negative review, feedback is always good and I am thankful to everybody who took the time to write something about my music.

Reviews to "A Brief History 1999 - 2005":

  • Babyblaue Seiten (review in german): "Was Projection jedoch ausmacht und aus dem Einerlei heraushebt, sind die Kompositionen: Thommy Frank hat ein Talent für gelungene Kompositionen, stimmige Melodie- und Spannungsbögen. Die Songs haben griffige Refrains und Hooklines, die Longtracks einen meist nachvollziehbaren 'roten Faden'. Auch die Arrangements finde ich detailreich, farbig und gelungen, so dass man lange Zeit seinen Hörspaß hat und immer wieder das eine oder andere Gimmick entdecken kann. Faszinierend ist für mich immer wieder, wie einer alleine soviele Instrumente teilweise gut bis sehr gut, aber immer tauglich, beherrschen kann." - read the complete review here.

  • Michael Hanselmann (review in german): "Thommy hat ein Gespür für schöne Melodien und songdienliches Musizieren. Soweit ich das beurteilen kann, beherrscht er seine Instrumente (und das sind jede Menge!) ausnahmslos gut und setzt sie sehr geschickt ein. Soli kommen schon vor, sind aber nicht dominant und rücken nie störend in den Vordergrund. Stattdessen liegt das Augenmerk auf den Songs in ihrer Gesamtheit. Und das merkt man - die Titel klingen wie aus einem Guss und wirken nie künstlich "zusammengestückelt" oder "um einzelne Ideen herumgebaut." - read the complete review here.

  • Metal 1.info (review in german): "Es dürfte recht klar sein, dass man die vorliegenden Songs nicht in jeder Stimmungslage genießen kann. Doch wenn sich die kälteren Jahreszeiten nähern oder man persönlich mal einen schlechten Tag hat, ist dies der perfekte Soundtrack und wirkt wie Balsam für die Seele. Fans von ruhigeren Porcupine Tree oder ähnlichem sollten auf jeden Fall ein Ohr riskieren..." - read the complete review here.

  • The Bearded-Online Community (3 reviews in german + comments): Viele besondere Bands sind grade deswegen beliebt, weil sie sich nicht auf einer Schiene festfressen, Bands die den Mut haben sich als "Prog" zu bezeichnen, jedoch auch sehr eingängliche Parts in ihren Song haben und hin und wieder fast schon Pop-Musik ähnliche Melodien spielen, Bands die sich nicht an einem Schema festhaken, sich nicht selbst in eine Schublade mit einer Aufschrift verkriechen und nicht irgendwelchen anderen Bands bis auf's kleinste Detail nachfolgen folgen. Eine von diesen "Bands" heißt "Projection" - read the complete reviews here.

  • A long interview with me about the album can be read on Metal 1.info. Please follow this Link.

  • Lots of comments to different songs from my albums can be read on my artistpage at Myownmusic by clicking on following Link.

 

Images: